IF Stjernen II - Kreisklasse A - NW

Fußball
SdU-Teams kompakt: 3 Siege, 2 Niederlagen und ein Remis
Flensburg. Am vergangenen Spieltag wurden lediglich fünf Partien der Vertreter der dänischen Minderheit angepfiffen. Die zweite Damenmannschaft vom IF Stjernen Flensborg konnte in der Quali Staffel Nord an der heimischen Brahmsstraße einen 17:0-Kantersieg gegen den TSV Nord Harrislee einfahren. Jedoch blieben die Auswärtsfahrten der SdU-Vereine ohne Erfolg. Der IF Tønning musste sich in der Kreisklasse C W1 beim MTV Heide mit 1:3 geschlagen geben und der Slesvig IF II verlor in der Keisklasse B – N2 beim FC Geest 09 II knapp mit 1:2. In unserem Flensborg Avis-Topspiel DGF Flensborg II – TSV Bollingstedt-Gamellund gewannen die Hausherren souverän mit 5:0. Am Montagabend spielte DGF IV 2:2 gegen die SG Nordangeln III. DGF II: Geschlossene Mannschaftsleistung führt die Gastgeber zu deutlichem HeimsiegDie Anfangsviertelstunde gehörte den Gästen, sie konnten sich zwei gute Chancen herausspielen, jedoch wurde keine davon verwertet. Und so übernahm DGF II das Kommando und konnte sich schon zur Pause eine komfortable Drei-Tore-Führung herausspielen. Die Gäste vom TSV Gamellund-Bollingstedt konnten sich glücklich schätzen, dass bei den Hausherren oftmals der letzte Pass nicht ankam. Am Ende hieß trotz alle dem 5:0 für die Mannschaft vom DGF Flensborg II. Nach dem Spiel sagte DGF-Trainer Oliver Kelmer, „es war insgesamt eine gute Mannschaftsleistung, bei der man allerdings Max Mohr, Tristan Schlömer und unseren Kapitän Philipp Maximilian Weinand hervorheben muss“.
weiter »
Vermarktung: